Jury 2018

Home/Jury 2018

Aus den Einreichungen des 18. Fotomarathon Berlin werden folgende Jurymitglieder die besten Serien auswählen – an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, dass sie sich die Zeit dafür nehmen.

 

Edith-Maria Balk

© Edith-Maria Balk

Edith Maria Balk lebt und arbeitet in Berlin und ist freiberuflich als Kommunikationsdesignerin, künstlerische Fotografin und Lehrbeauftragte tätig. Sie nahm 1998 am ersten Berliner Fotomarathon teil, gewann den ersten Preis, lernte in Folge die Veranstalter und ihren jetzigen Mann kennen. Wegen Parteilichkeit war eine weitere Teilnahme am FM nicht möglich und so wechselte sie in das Veranstaltungsteam und kümmerte sich bis 2006 um die Eventorganisation. Da sie die Teilnahme am Fotomarathon vermisst hat, hat sie als Ausgleich am Fotomarathon in Dänemark teilgenommen und dort 2002 den zweiten Platz belegt. Sie kennt somit den Fotomarathon aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln und freut sich, dass die Grundidee des FM so erfolgreich weitergetragen wird. „Ich kenne zum Beispiel Kopenhagen nur aus den Zeiten des FM; damals ging der Fotomarathon noch 24 Stunden. Pro Stunde also ein Bild mit einem 24er Analogfilm. Eine Stadt unter diesen Bedingungen zu erleben und fotografisch zu begleiten ist unglaublich spannend. Klar, man könnte auch allein losziehen … aber der Eventcharakter, das gemeinsame fotografische Arbeiten an vorgegebenen Themen verbindet und den Austausch mit den TeilnehmerInnen während der Veranstaltung und während der Ausstellung habe ich immer als etwas ganz Besonderes erlebt.“ 

 www.edma.info

 

© Jens Bösenberg

Jens Bösenberg findet in Objekten das Besondere, welches der flüchtigen Betrachtung häufig entgeht. In seinen Fotografien werden alltägliche Gegenstände zu Objekten mit lebendigen, greifbaren Formen. Bilder werden zu Kompositionen. 

Die fotografischen Schwerpunkte des Berliner Fotografen liegen in der Still-Life-, Interior- und Architektur-Fotografie. Im Zuge seiner Arbeit erstellt er nicht nur Fotografien, sondern auch bewegte Bilder und visuelle Konzepte. Zu seinen Kunden zählen u.a. BMW, Bosch, DHL, Sony, Siemens und Agenturen wie Jung von Matt, Heimat, Scholz+Friends. Seine Fotografien wurden in Magazinen wie AD Architectural Digest, Harpers Bazaar und ZEIT Magazin veröffentlicht und u.a. mit dem iF design award und dem red dot award ausgezeichnet. 

www.jensboesenberg.de