Neuigkeiten

Home/Neuigkeiten
Di 5. Dezember 2017

Photochallenge im Advent

5. Dezember 2017|Allgemein, Neuigkeiten, Partner|

Schick uns dein Lieblingsfoto im Advent – gerne mit Advents- oder Wintermotiv – und gewinne ein Fotomarathon-Weichnachtspäckchen!
Der Weihnachtsmann hat uns verraten, dass er nicht nur Gedichte und Lieder schätzt, sondern auch geglückte Fotos, ob inszeniert oder Augenblickstreffer. Schickt uns bis zum 20.12. euer liebstes Adventsfoto. Mit etwas Glück sichert ihr euch schon heute die kostenlose Teilnahme am Fotomarathon 2018, dem großen Jubiläumsmarathon am 11.6.2018.
Mit unseren Partnern Kodak Alaris und go4foto haben wir zudem zusätzliche Preise vereinbart. Go4Foto stellt Gutscheine für einen ihrer grandiosen Foto-Walks zur Verfügung und Kodak Alaris verschenkt als Sponsor für die Analogfraktion jeweils mehrere Pakete Kodak Ektar 100 und Kodak Portra 800 Filme sowie – Mittelformat-Fotografen aufgepasst: 2018 starten wir mit neu mit dieser Sektion! – Für alle Fans des Mittelformats Tri-X 400er Filme.
Wichtig: Bitte gebt in eurer Nachricht an, ob ihr digital oder analog und/oder […]

Mi 8. Juni 2016

EyeFi Karten am Fotomarathon Tag testen

8. Juni 2016|Fotomarathon, Neuigkeiten, Partner|

EyeFi Karte EyeFi stellt 3x Eyefi Mobi Karten mit 16GB im Wert von ca. 50 Euro für Teilnehmer zu Verfügung, die die Karte während des Fotomarathons einsetzen und testen wollen und einen kleinen Testbericht auf ihrer jeweiligen Website / Blog / Social Media Seite schreiben. Alternativ zum Blog wären auch ein kleiner Test auf Instagram, Twitter oder Facebook denkbar – dann könnte Eyefi die Fotografen auch auf jedem Fall auch promoten!

Die Karte wäre für den Fotomarathon perfekt geeignet, denn sie hat ihr eigenes WLAN aufbauen und überträgt Bilder sofort nachdem sie geschossen wurden auf andere Geräte. Dann können die Teilnehmer die Qualität der Bilder gleich auf dem Tablet oder Laptop kontrollieren und online posten. Zusätzlich ist auch ein kostenloser 1-Jahres-Zugang zur dem Cloud-Service von Eyefi inbegriffen.

Drei Karten sind bis Morgen Donnerstag 12.00 zu vergeben. Bitte eine Email an kontakt@fotomarathon.de verschicken.

Di 31. Mai 2016

Mit der Panono Ballcam auf den Fotomarathon! Jetzt bewerben!

31. Mai 2016|Allgemein, Anmeldung, Fotomarathon, Neuigkeiten, Partner|

PANONO_BACK_DETAIL_FOR WEB_klein_ausschnittUnser Partner PANONO stellt am Tag des Fotomarathons Berlin am 11./12.6. 2016 drei Teilnehmern eine Ballcam zur Verfügung!

Drei angemeldete Teilnehmer des Fotomarathons können beim diesjährigen FM eine Kamera ausleihen, ihren Marathon-Tag dokumentieren und 360° Selfis schießen.
Wenn du ausgewählt wirst, kannst du deine Ballcam bei Panono abholen, wo du auch im Umgang mit ihr geschult wirst!

Die Panono wird auf einem Stick oder Stativ genutzt und mit dem Smartphone ferngesteuert. Bei guten Tageslichtverhältnissen kann sie sogar per Wurf in die Luft ausgelöst werden. Aus 36 hochauflösenden Einzelbildern macht sie fantastische Panoramen. Die Bilder werden per iPhone-App in die Panono Cloud übertragen, wo sie zusammengesetzt (gestitcht) werden und dann gespeichert oder geteilt werden können.

Bewirb dich bis zum 9.6. bei Panono mit deinen kreativen Ideen direkt bei Panono (js@panono.com + Anmeldebestätigung vom FM Berlin)!
Viel Glück!

Der Fotomarathon -Start 2015 wurde mit einer Ballcam dokumentiert. Klicke […]

Mo 28. März 2016

Mini-Fotomarathon: Nervöse Systeme – wie es war

28. März 2016|Mini-Fotomarathon, Neuigkeiten|

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihrer tollen Leistung beim Mini-Fotomarathon am vergangenen Samstag, den 26. März! Bei schönstem Frühlingsanfangswetter sind viele kreative Umsetzungen der Themen entstanden.

Dieser Mini-Fotomarathon war ein Partner-Event der Ausstellung „Nervöse Systeme: Quantifiziertes Leben und die soziale Frage“, einer Ausstellung des Haus der Kulturen der Welt in Zusammenarbeit mit dem Tactical Technology Collective, co-kuratiert von Stephanie Hankey, Marek Tuszynski und Anselm Franke.

Die Teilnehmer*innen wurden herausgefordert sechs auf die Inhalte und die Narrative der Ausstellung bezogene Themen fotografisch umzusetzen. Die Themen, die erst beim Start bekannt gegeben wurden, mussten in vier Stunden und in festgelegter Reihenfolge ohne  Bildbearbeitung umgesetzt werden. Die Teilnehmer/-innen hatten am 26.3. zudem die Möglichkeit, die Ausstellung als Inspiration für ihre fotografische Suche zu besuchen.

Nervous Systems Exhibition Poster

Wieso „Nervöse Systeme“?

Die Ausstellung „Nervöse Systeme“ ist eine Einladung zur Reflexion […]