2003: Nummer Schieben

Home/Archiv/1998 – 2004/2003: Nummer Schieben
5. Fotomarathon Berlin 2003

Die Begriffe im Jahr 2003 waren dem Rahmenthema „Nummer schieben“ zugeordnet. Der Marathon begann am Tempodrom und führte über vier Stationen zum Pfefferberg. Zunächst wurde die St. Evangelist Kirche in Berlin Mitte angesteuert. Die Adresse liegt zwar weder im „neunten Stock“, noch gab es eine „Achterbahn“, doch die besondere Umgebung und ein Becher frisches Spreequell sorgten hoffentlich für göttliche Ideen zur Umsetzung der neu erhaltenen Themen. Um 18.00 Uhr durfte am Hackeschen Markt ausgeruht werden, um dann mit „Trick 17“ im Gepäck weiter Richtung Volkspark Friedrichshain zum „kleinen Bunkerberg“ zu reisen. Für „Charleston“, „22 qm Deutschland“ und „open 24 hours“ wurde ein letztes Mal alles gegeben, um dann im Ziel den Film abzugeben und den Tag bei einem kühlen Getränk noch mal Revue passieren zu lassen. Unterwegs entstanden insgesamt 12.840 Fotos. Die Ausstellung in der Arena Treptow wurde von 1.380 Fotomarathonbegeisterten besucht.

[tab] [tab_item title=“Thema“]
Thema: Nummer schieben

1. einzigartig
2. stereo
3. dreieck
4. unter 4 augen
5. quintessenz
6. ungenügend
7. märchenhaft
8. achterbahn
9. neunter stock
10. dekadent
11. elfmeter
12. highnoon (radio EINS Sonderpreis)
13. pech
14. urlaub
15. 08/15
16. sweet sixteen
17. trick 17
18. erwachsen
19. 1989
20. charleston
21. 2:1
22. 22qm deutschland
23. einmal werden wir noch wach…
24. open 24 hours[/tab_item] [tab_item title=“Sieger“]

Sieger

1. Preis: – Startnummer 355 – Katja Renner
2. Preis: – Startnummer 380 – Bernd Neumeier
3. Preis: – Startnummer 237 – Oliver Fischer
4. Preis: – Startnummer 230 – Christina Anna Falchi
5. Preis: – Startnummer 464 – Patrick Birk
6. Preis: – Startnummer 392 – Lucy Minhoff-Grille
7. Preis: – Startnummer 284 – Ingo Schiller
8. Preis: – Startnummer 173 – Sven-Ole Renneke
9. Preis: – Startnummer 175 – Kai Lerner
10. Preis: – Startnummer 364 – Holger Kral

Veranstalter-Preis: Startnummer 161 – Katja Stolle

RadioEins Sonderpreis: Startnummer 328 – Martin Sieber

[/tab_item] [tab_item title=“Preise“]
Preise

1. Preis: Leica R 9 Spiegelreflexkamera mit Objektiv, von Leica
2. Preis: Eine Reise für 2 Personen nach St. Petersburg, von Tour East
3. Preis: Leica Kompaktkamera C2, von Leica
4. Preis: Abzug 120 x 180, kaschiert, von Pixel Grain
5. Preis: Flug über Berlin für 2 Personen, von bitburg
6. Preis: Fotokurs, von imago fotokunst
7. Preis: 24 Fachabzüge im Format 20×30 cm, von Phototechnik
8. Preis: Holger Mittelformat-Kamera, von der Lomografischen Gesellschaft
9. Preis: Ein Bildband, von Buchhandlung Kisch & Co.
10.Preis: Supersampler, von der Lomografischen Gesellschaft

Zusätzlich für Platz 1-3:
je ein Fotoalbum von Leporello

Zusätzlich für Platz 4-10:
je ein CIAK Notizbuch

Sonderpreis zum 5-jährigen Jubiläum der Veranstalter:
eine Spiegelreflex-Kamera von Leporello

Sonderpreis von radio EINS
eine Nikon Coolpix 5700

Weitere Preise
drei Gutscheine von one-i-a Fotoshop[/tab_item] [tab_item title=“Jury“]

Jury

Sibylle Hoffmann, Freie Fotografin, Dozentin der VHS-Kreuzberg
Sabine Wenzel, Freie Fotografin
Bärbel Kicska, Stellvertretende Chefredakteurin, radio EINS
Nicola Müller, Bildende Künstlerin
Ralph Hagenauer, Presse- und Öffentlichkeitsabteilung, Leica Camera AG Solms
Sebastian Runge, Fotodesigner
Wolfgang Kommerell, Fotodesigner, Sieger des Fotomarathons 2002[/tab_item] [tab_item title=“Partner“]

Partner

Leica Camera AG
ORWO Media GmbHTour East
Pixel Grain
bitburg
imago fotokunst
Phototechnik
Lomographische Gesellschaft
Buchhandlung Kisch & Co.
Leporello
one-i-a Fotoshop
viertel vor 8
Spreequell
arena
Medienpartner: Radio EINS[/tab_item] [tab_item title=“Team“]

Team

2003 Team: Konrad Retzer, Edith Maria Balk , Brigitte Steiner, Katrin Heinen, Marianne Grundhoff, Regina Böttcher, Ute Schweizerhof, Renate Nuppenau, Danuta Piekarska, Christiane Lamprecht, Kristjana Osterhorn, Thordis Eddelbüttel, Alexandra Witt, Sophie Birgit Galer, Thordis Treiber
2003 Ausstellungsort: Arena Berlin

[/tab_item] [/fusion_old_tab]