Vor wenigen Wochen noch hatten wir Pläne geschmiedet, Ideen ausgetauscht und tolle Locations gefunden, um mit euch einen entspannten und geselligen Sommertag im Zeichen der Motivsuche zu verbringen. Aber leider wirken momentan all diese Gedanken wie aus einer längst vergangenen Zeit.

Julia Zacharias - Der Perfekter Ort - Fotomarathon Berlin 2016
Julia Zacharias – Der Perfekter Ort – Fotomarathon Berlin 2016

Die Chancen, dass wir Mitte Juni gemeinsam ein kreatives Miteinander erleben und entspannt über Fotografie klönen können, stehen momentan eher schlecht. Und selbst wenn es uns organisatorisch gelingen sollte, alle empfohlenen Abstandsregeln und Hygieneempfehlungen einzuhalten, so hätte der Fotomarathon nichts von der Nähe, die ihn für alle auszeichnen.

Das Orga-Team des Fotomarathons hat daher entschieden, den Fotomarathon auf einen Samstag im September oder Oktober zu verschieben. Hoffentlich sind die Maßnahmen bis dahin so weit gelockert, dass unser Foto-Event auch in diesem Jahr das wird, was er immer war: Ein toller Tag mit tollen Leuten und anspruchsvollen Fotomotiven!

Während wir beim Fotomarathon-Tag gerne auf Bewährtes setzen, haben wir uns für die Ausstellung etwas neues überlegt. Wir gehen davon aus, dass wir noch lange mit Abstandsregeln leben müssen. Für das Erlebnis einer Ausstellung ist das eine schwierige Voraussetzung.

Wir haben uns daher überlegt, die Fotoserien in digitalen Formaten zu präsentieren. Wo auch immer ihr seid: Stay home – die Ausstellung kommt zu euch!

Und als besonderes Special gibt es für jeden Teilnehmer seine Fotoserie als entwickelten Fotostreifen kostenlos zugeschickt!

Na, was meint ihr? Wir planen auf jeden Fall weiter halten euch auf dem Laufenden!

An alle, die sich schon angemeldet haben: Zunächst einmal: toll, dass ihr dabei sein wollt. Wir hoffen, dass ihr auch in Ende September / Oktober dabei sein könnt. Wir freuen uns jetzt schon auf euch! Wenn ihr eure Startgebühr aber jetzt erst einmal erstattet haben möchtet, schreibt uns bitte eine kurze E-Mail. Ansonsten seid ihr natürlich automatisch für eine Teilnahme im Ende September / Oktober gebucht.

Für diejenigen unter euch, die den Versand der Fotostreifen gebucht haben, bieten wir zwei Optionen an.
1. Den Versand in eine Spende verwandeln: Wir würden uns freuen, wenn Sie in Betracht ziehen würden, den Betrag für den Fotomarathon zu spenden. Es würde uns nicht nur viel Zeit sparen, sondern auch helfen, den Verein in diesen schweren Zeiten zu unterstützen.
2. Eine Rückerstattung der Versandgebür erlangen. Dazu bräuchten wir eine E-Mail mit der Bankverbindung oder Ihrer Paypal-Adresse wo das Geld zugeschickt werden müss. Bitte bedenken Sie, dass wir dafür einige Wochen benötigen würden. Das Team ist klein und arbeitet als Freiwillige, daher ist unsere Zeit sehr begrenzt.

Sobald das genaue Datum feststeht, melden wir uns sofort wieder bei euch.

Auch wenn unsere Bewegungsfreiheiten derzeit stark eingeschränkt sind, so wünschen wir dennoch kreative Gedanken und coole Fotoprojekte zuhause.

Bleibt gesund!

Euer Fotomarathon-Team