Nachlese Minifotomarathon in der Prignitz

Home/Mini-Fotomarathon, Partner, Sieger/Nachlese Minifotomarathon in der Prignitz

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihrer tollen Leistung beim Mini-Fotomarathon am 29. April in Rühstädt. Wir haben unsere kleine Fotomarathon Variante erstmalig außerhalb Berlins ausgetragen, in der naturverwöhnten Prignitz. Von dem durchwachsenen Wetter haben sich unsere Teilnehmer nicht abschrecken lassen und sich auf den Weg nach Rühstädt gemacht, wo uns die Störche schon mit klappernden Schnäbeln empfangen haben. Los ging´s beim NABU-Infozentrum (hier noch mal vielen Dank für die Kooperation an Nadine Bauer) mit der Themenvergabe. Dieses Mal wurde dazu aufgefordert, urbane Identitätsmuster im ländlichen Raum zu suchen. Der Leitspruch „Stadtluft macht frei“ – nur in entgegengesetzter Richtung. Themen wie Rush Hour oder Integrieren wurden sehr kreativ umgesetzt. Die Präsenz der Störche auf gefühlt jedem zweiten Hausdach hat sich so auch in den Fotos wiedergefunden.
Der Publikumsliebling wurde im Anschluss in gemeinsamer Runde gekürt und ging an Emma Rüter. Wir hoffen, dass allen Teilnehmer*innen der Ausflug Spaß gemacht hat! 

Die Jury des Mini-Fotomarathons hat diese Woche getagt, und ihre  ausgewählten Fotos sind in der Fotogalerie zu sehen. Die Ausstellung mit diesen Fotos ist im NABU Besucherzentrum in Rühstädt zu sehen.

Das waren die Jury-Mitglieder:
Uwe Weltin vom Storchenclub Rühstädt
Heike Warnke Bürgermeisterin
Florian Hallmann NATURWACHT
Jan Schormann/ Heike Ellner Biosphärenreservat
Falk Schulz/H.W. Ullrich/ Th. Könning NABU Kreisverband Prignitz
Nadine Bauer NABU Rühstädt

Hier sind die Gewinner:

  • StartNr. 035: Mario Herzog
  • StartNr. 036: Gerhardt Baack
  • StartNr 047: Emma Rüter
  • StartNr 060: Heike Richter
  • StartNr 063: Thomas Gawlitza
  • StartNr 068: Jennifer Klippel
  • StartN 081: Irina Ziedorn
  • StartN 143: Ilka Kuhn
  • StartN 148: Carolin Oelsener

Lust auf Fotomarathon in der Stadt?  Jetzt ein Platz beim Fotomarathon am 10. Juni sichern!

Jetzt Anmelden!